keine fragezeichen nr. 4

da tropft die antwort auf die olivenölfrage aus dem sozialen medium. durchtriebenes wäre bekannt, raffiniertes nicht. ein wortwitz. kein kaufort in mv. wenn jetzt das nächste mal real ein solches im regal stünde, hätte es geklappt mit dem social media marketing.

schreibt man übrigens getrennt nur, wenn es englisch bleibt. wenn es mit deutschen worten gemischt wird, kommt zwischen alles ein bindestrich. weiß kaum jemand. deutsche zusammengesetzte substantive darf man nie auseinander schreiben. auch nicht, wenn man kurz mal in amerika gelebt hat und nun so tun will, als sei das die weltschreibweise für globalisten. ist wie mit dem deppenapostroph in uschi’s grillimbiss. zuviel fernreisen oder -sehen führt zur rechtschreiblichen verblödung. in der schule hat auch uschi das anders gelernt.

und uschi war in der schule. denn uschi war ein deutsches kind und deutsche kinder verbringen die hälfte ihrer kindheit zwangsmäßig in der schule. die werden da mit 5 bis 7 hineingegeben und kommen, wenn sie glück haben, noch vor 20 jahren wieder raus. ja, die assoziation ist gewollt. 25 wäre lebenslänglich. mit bachelor erreicht man das fast. und das in einer schule, die auf das leben gar nicht vorbereitet. die schule hält uns nur die kinder vom leib, damit wir arbeiten gehen können und all das tun, wobei sie uns auch am tag noch stören würden. wegsperren ist dazu eine geeignete methode. schulpflicht eben.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*