Ein IMPRO-TEXT-PERIMENT am 15.04. in Schwerin

image

Das *Ministerium für Satz, Bau und Zeichen* trifft das Berliner *Theater ohne Probe* (ToP) Die Ministerialverdammten Andersen Storm und Michis Welt des MfSBZ lesen und singen sich durch alle TABUS während der Berliner Improprofi Thomas Jäkel ToP dazu improvisiert. Am 15. April 2015 – 19 Uhr – erstmals an neuer Location – ehemals Tinto (Pfaffenstraße 8; Schwerin)  jetzt 7Sieben! Eintritt 10,- Euro –

www.mfsbz.de –
https://www.facebook.com/events/1590034751235410/

 

Nachtrag:
Wir waren im Spiegel. Im 7sieben.

mfsbzim7sieben20150414

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*