Bützowhilfe nach Tornado

Unfassbar zuerst, wenn es die Bilder und Berichte nicht gäbe, das macht sprachlos. Irgendwann dann die Erleichterung über die wenigen Verletzungen an Leib und keine am Leben der Bützower! Das Wichtigste überhaupt!

Und dann macht es traurig: Wie sieht die Stadt aus! So viele Zerstörungen an Gebäuden! Kirche und Rathaus, Schlossplatz, Schloss- und Langestraße … So viele Bäume sind umgeworfen. So anders sind nun die Sichten und Ausichten.

So viele Bützowerinnen und Bützower sind betroffen: mit ihrem Hab und Gut, mit Wohn- und Geschäftshäusern, Mietwohnungen, mit Kleingärten, Lauben und Fahrzeugen. Schwere Stürme gab es hier schon, allerding zuletzt eher selten. Einen Tornado gab es hier noch nie. Nicht mal einen Gedanken daran. Bis zum 05. Mai 2015.

Doch die Bützower packen an und bringen ihre Stadt wieder in Ordnung. Dabei brauchen Sie Hilfe. Ein Möglichkeit zu helfen ist es, Geld zu spenden. Die Stadt Bützow hat zwei Konten dazu angegeben:

Kontoinhaber: Stadt Bützow
IBAN: DE54130500000705002365
BIC: NOLADE21ROS
Bank: Ostseesparkasse Rostock
Verwendungszweck: Helfende Hände für Bützow

Kontoinhaber: Volks- und Raiffeisenbank e. G.
IBAN: DE96140613080024242424
Bank: Volks- und Raiffeisenbank
Verwendungszweck: Wiederaufbau Bützow

Zitat: „Jede Hilfe ist willkommen, mag sie noch so klein sein.“ Quelle: http://bützow.de/de/hilfe.html

Am 30. Mai stehe ich mit Bianca Lübke auf der Bühne bei „Wir singen für Bützow“ (Facebook-Link) und wir unterstützen beim Geld sammeln mit Biancas Bützow-Lied: „Bützow, du bist so vertraut“. Kennen einige schon aus meinem Podcast „Andersens Kaffeetasse“, das habe ich 2003 arrangiert und mit Bianca aufgenommen.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*