19: Kurzkrimi

Ich sitze und trauere dem vor mir gegangenen Zug nach. Zeit zu verschwenden. Dabei knabbere ich an einem Dürüm. Erst kommt eine Dohle, dann ein Sperling. Kommen näher, entfernen sich wieder. Dann kommt eine Taube. Kommt näher, kommt nah, flattert vor meinem Kick davon. Noch einmal. Geht um mich herum, noch einmal. Fliegt auf, kommt wieder. Noch eine, noch eine. Mehrere. Dann die erhellende Lautsprecherdurchsage: Bitte achten Sie auf ihr Gepäck! War klar. Eine Gang. 

Andersen Storm

2017-05-10.16:57

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*