Anna log digital

Anna log digital
und viral.
Nicht egal!
Anna log nicht virtuell,
Anna log real.

© Andersen Storm, 20120209

Flattr this!

Sind das jetzt die Tage…

Sind das jetzt die Tage, über die wir später sagen werden: Wenn wir damals alle gemeinsam auf die Straße gegangen wären, für die Regulierung der Finanzmärkte, wer weiß…

Flattr this!

2gether through life

2gether through life
cc by Andersen Storm 2011

Flattr this!

Da war doch noch was…

Da war doch noch was...
Da war doch noch was...

Flattr this!

Großes Kino

cc-by Andersen Storm, 2011
Großes Kino, © Andersen Storm, 2011

Flattr this!

Urban Privacy 2011

Foto 2011
"Urban Privacy 2011" cc-by Andersen Storm, 2011

Flattr this!

Selbstverpflichtung des nachrichtenproduzierenden Gewerbes ausgesetzt

Möglicherweise Deutschland. (as/www.bevorichesvergesse.de) – Sprecher von Gewerkschaften,  Interessenverbänden und Firmen des nachrichtenproduzierenden Gewerbes begrüßten den möglichen Vorstoß der Contentindustrie, demnächst ganz auf spekulierende, nachrichtenähnliche Beiträge ohne Substanz zu verzichten. Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen im Umfeld des Beraternetzwerkes der Bundesregierung verlautete, hatten sich darauf in der vergangegen Woche Vertreter der Presse, des Rundfunkes und führender Internetmedien mit sogenanntem „nachrichtenähnlichen Content“ geeinigt. Journalisten waren zu den Gesprächen aus strukturellen Gründen nicht zugelassen worden. Eine dabei formulierte Selbstverpflichtung der Verlage und Anstalten mit dem Titel „Nur noch die Wahrheit – Es hat sich ausmanipuliert“ kam aber möglicherweise noch nicht zur Unterzeichnung.

Flattr this!

Betrug im Schnee:

Wer Fegen nur faket, also gefaketes Fegen anstelle gefegtem Fegen anbietet, ist ein Falschfeger, Fakefeger oder Fegfaker!

Flattr this!

Die ultimativen Top 3 einen Glühwein zu genießen

oder: Reißerische Überschriften und so gut wie nichts dahinter

Top 3) Gehe auf den Weihnachtsmarkt und teste dich durch bis zu einem leckeren Glühwein. Ultimativ der lustigste Weg (zwischendurch mal).

Top 2) Öffne die Flasche Bio-Glühwein-Getränk, gieße ein Glas voll und erwärme es in der Mikrowelle bei 600 Watt etwa 2 Minuten. Ultimativ der schnellste Weg.

Top 1) …aber das ist viel zu anstrengend und aufwendig. Ultimativ der anstrengendste und aufwendigste Weg, einen Glühwein zu genießen.

Flattr this!